Gewählte Veranstaltung

24. Zeltkirmes in Oberwetz

Eventtyp: Keine Kategorien

Lade Karte ...

Schöffengrund-Oberwetz – „De Boart is noch lang net ab!“: Alle Jahre wieder lädt die Burschenschaft „Die Schnauzbärt“ Oberwetz e.V. unter diesem Motto zur Zeltkirmes ein – an diesem Wochenende zum 24. Mal.

Vom Freitag bis zum Sonntag (24. bis 26. April) geht in dem Schöffengrunder Ortsteil die Post ab. Klar, dass die Oberwetzer Burschen und Mädels auch für die aktuelle Traditionsveranstaltung ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt haben, bei dem Jung und Alt gleichermaßen auf ihre Kosten kommen.

 

Am Freitag: großes Burschenschaftstreffen

„Kirmeswätze“ von nah und fern werden zur ersten großen Kirmes im Jahr 2015 im Festzelt am Sportplatz erwartet: „Die Schnauzbärt“ bitten wieder zum großen Burschenschaftstreffen. Zahlreiche befreundete Vereine haben ihr Kommen zugesagt. So bietet „Mixxed-Up“ Partyhits mit Glitzer-Glamour-Outfit und Rocknummern in Nieten und Leder. Mehrmaliges Umziehen hinter der Bühne, ein Muss! Sympathische Musiker mit hohem professionellem Anspruch! Los geht’s um 20:00 Uhr.

 

Am Samstag Rock- und Discoabend mit der Band „Sidewalk“

Am Samstag geht’s weiter mit der Band „Sidewalk“, die mit ihrer aktuellen Show „Disco Rockerz“ eine faszinierende Show auf die Bühne bringt. Mit Emotionen, Glamour, der Coolness der Clubs und dem Dreck des Indies unterhält die Formation durch eindrucksvollen Sound und einzigartiger Show das Festzelt mit Rock, aber auch mit den aktuellen Disco Hits. Beginn ist um 21:00 Uhr.

 

Am Sonntag: Früh und Dämmerschoppen

Ganz im Zeichen der Dorfgemeinschaft steht der Kirmessonntag. Feuchtfröhlich beginnt der Frühschoppen um 11:00 Uhr.

Die musikalische Umrahmung übernimmt wie im Vorjahr die „Partyband Die Weiltaler“ mit schunkeltauglicher Tanzmusik. Für genügend Getränke ist dank der über 350 Liter Freibier natürlich auch gesorgt. Auch für die Kinder wird es wieder eine Hüpfburg geben.

Ab 15:00 Uhr stehen Kaffee und Kuchen bereit.

Beim Dämmerschoppen feiern die Oberwetzer mit ihren Gästen dann bis in die späten Abend- oder auch in die frühen Morgenstunden den Abschluss der 24. Zeltkirmes.

 

Einlass ist an allen Tagen nach dem Jugendschutzgesetz.